So wird Matcha zubereitet

Aktualisiert: 23. Aug.

Die Matcha-Zubereitung ist ziemlich einfach und kann in 5 Minuten gelernt werden.

Matcha-Pulver, Tee-Schale (Chawan) gefüllt mit Matcha, Bambusbesen (Chasen), Bambuslöffel

Seinen eigenen Matcha zubereiten kann ich nur empfehlen. Bei einigen, wie auch mir früher, gibt es eine Hemmschwelle damit zu beginnen. Ich dachte immer, es sei sehr schwierig und man müsste ein Meister der Teezeremonie sein. Dies stimmt jedoch nicht. Um in den Genuss von selbst zubereitetem Matcha zu kommen, bedarf es nur 3–4 Schritten.


„Jedermann und Frau kann Matcha zubereiten sofern die Grundlagen der Zubereitung bekannt sind.”

1. Schritt – benötigtes bereitstellen


Um Matcha zuzubereiten benötigen sie ein paar Hilfsmittel und natürlich Matcha-Pulver von guter Qualität. Ich empfehle "Ceremonial Quality" (Qualität welche auch für Teezeremonien genommen werden könnte) zu nehmen.


Folgendes wird benötigt:

  • Matcha-Pulver

  • Matcha-Schale ("Chawan")

  • Matcha-Bambusbesen ("Chasen"; notfalls könnte auch ein Stab-Milchschäumer genommen werden)

  • Matcha-Bambuslöffel ("Chashaku"; alternativ einen normalen Teelöffel nehmen)

  • Optional:

  • Sieb (falls sie das Pulver Filtern möchten, um ein noch feineres Ergebnis zu erhalten)

  • Matcha Bambusbesenhalter ("Kusenaoshi"; damit sich der feuchte Bambusbesen nicht verformt)


2. Schritt – Matcha-Pulver in Schale füllen


  • Optional: Sieb über Schale halten (um allfällige Klumpen herauszufiltern)

  • 2g Matcha-Pulver mit Matcha-Löffel (ca. 2–3x in Pulver eintauchen) oder 1 Teelöffel abmessen und in Schale füllen



3. Schritt – Wasser einfüllen


  • Füllen Sie die Matchaschale mit ca. 60–80 ml (ca. 1/3 der Schale) 70-80 Grad warmen Wasser auf.

  • Ich benutzte meistens 70 Grad warmes Wasser um noch mehr vom Geschmack und den Vitaminen zu haben.



4. Schritt – Matcha mit Wasser mischen


  • Schale mit der schwächeren Hand halten

  • Matchabesen mit dem Zeige-, Mittelfinger und Daumen der anderen Hand halten

  • Zuerst das Pulver sanft mit dem Wasser vermischen

  • Danach ca. 15 Sekunden mit dem Handgelenk den Matchabesen so schnell sie können hin und zurück verschieben, resp. eine M-Form machen.

  • Zum Schluss wieder sanfter werden um eine schöne Oberfläche zu haben

  • Den Matchabesen sehr langsam rausnehmen

  • Wichtig: Der Matcha ist bereit, wenn die Oberfläche mit einem cremigen Schaum bedeckt ist


5. Schritt – Matcha geniessen


Geniessen Sie Ihren selbst zubereiteten Matcha. :)


Schale (Chawan) mit fertig geschäumten Matcha
Trinkbereiter, geschäumter Matcha

















Sehen Sie sich den Ablauf in unserem Video an: https://www.g-tee.ch/post/video-zubereitung-matcha-koiai


Produktempfehlungen






92 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen