Meine Grüntee-Literaturempfehlungen

Aktualisiert: 22. Jan.

Über die Jahre habe ich einige tolle Bücher über Grüntee gelesen. Die besten Bücher möchte ich hier kurz vorstellen. Es gibt darunter absolute Klassiker, Bestseller, aber auch weniger bekannte Werke, welche ich allen Grüntee-Fans zum Lesen empfehle.


 

Buchcover: Der Grüne Tee / Author: Peter Oppliger

Buchtitel: Der Grüne Tee

Author: Peter Oppliger

Erscheinungsjahr: 2004

Sprache: Deutsch

Länge: 93 Seiten


Deutschsprachiges Standardwerk über den grünen Tee. Peter Oppliger gilt seit vielen Jahren als einer der top Grüntee-Experten in Europa und beschreibt in diesem Buch „alle“ Facetten des Grüntees.


Folgende Themen werden im Buch behandelt (keine komplette Auflistung) : Teepflanze, Teeanbau, Tee- und Weltgeschichte, Namensherkunft, Qualitäten und Gradation, Wirkstoffe des Teeblatts, anregende Wirkung von Grüntee und Schwarztee, Koffein, Inhaltsstoffe aus wissenschaftlicher Sicht, Prozesse der Grüntee-Verarbeitung, Heilwirkungen, wissenschaftliche Studien, Forschung, Aufbewahrung, Zubereitung, grüner Tee für Kinder/Sportler/Schwangere/Wechseljahre und die japanische Tee-Zeremonie.


Ich kann das Buch allen empfehlen, welche sich tiefer mit Grüntee auseinandersetzen möchten. Ein absoluter Klassiker der deutsprachigen Grüntee-Literatur.


ISBN: 3-03780-651-6


Erhältlich bei:

Am besten gleich den „Nachfolger“ von Peter Oppliger bestellen, da besser erhältlich, ausführlicher und noch aktueller in Sachen Forschung.

Buchcover: Grüner Tee - Kultur - Genuss - Gesundheit/ Author: Peter Oppliger

Grüner Tee - Kultur - Genuss - Gesundheit / Author: Peter Oppliger / Erscheinungsjahr: 2010 / Länge: 144 Seiten /

ISBN: 978-3-03800-540-7"

Erhältlich bei:


 

Buchcover: Tee-Geschichten / Author: Peter Oppliger

Buchtitel: Tee-Geschichten

Author: Peter Oppliger

Erscheinungsjahr: 2018

Sprache: Deutsch

Länge: 191 Seiten


In diesem Buch von Peter Oppliger, dem Teephilosophen finden sich einige spannende Geschichten, welche in seinen Standardwerken zum grünen Tee und der Naturheilkunde keinen Platz gefunden hatten. Er erzählt uns dabei lehrreiche Geschichten verschiedener seiner (Tee-)Reisen und andere einprägsame Erlebnisse aus seinem Leben. Sehr eindrücklich seine Asienreise 1965 mit einem alten Chevy von der Schweiz bis nach Indien (Italien, Ex-Jugoslawien, Bulgarien, Türkei, Iran, Afghanistan, Pakistan, Nordindien). Dazu gibt es auch Erinnerungen von Reisen nach Japan und weiteren Ländern und seiner Verbundenheit mit dem Zen-Buddhismus.


Gemäss seiner Aussage könnte es wohl das letzte Buch von ihm gewesen sein, da er bereits 77 Jahre alt geworden ist. Die inspirierenden und philosophischen Gedanken einer der grössten Grüntee-Experten in Europa kann ich nur wärmstens empfehlen.


ISBN: 9-788890-926112


Erhältlich bei:


 

Buchcover: Der Tod des Teemeisters / Author: Yasushi Inoue

Buchtitel: Der Tod des Teemeisters

Author: Yasushi Inoue

Erscheinungsjahr: 1981 (englische Erstausgabe)

Sprache: Deutsch

Länge: 163 Seiten


Ein Klassiker der japanischen Literatur, welche den Tod des Teemeisters Sen no Rikyū, seiner letzten Tage und Schüler, sowie seinem Tod beschreibt. Die Geschichte spielt sich in Japan um das Jahr 1618 ab. Es wird dabei auch intensiv auf Utensilien und Eigenschaften der japanischen Teezeremonie eingegangen.


Das Buch bringt dem Leser neben dem Weg des Tees auch die japanische Kultur näher. Es ist jedoch eher für eingelesene Japankenner zu empfehlen, da es einiges an Vorwissen benötigt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Für Kenner der Japanischen (Tee-)Kultur ist es jedoch ein absoluter Leckerbissen.


Fazit: Für Kenner der japanischen Kultur und Experten des Weges des Tees zu empfehlen, sonst eher nicht.


ISBN: 978-3-518-41901-4


Erhältlich bei:







 

Buchcover: Das Buch vom Tee / Author: Kakuzo Okakura

Buchtitel: Das Buch vom Tee

Author: Kakuzo Okakura

Erscheinungsjahr: 1906 (englische Erstausgabe)

Sprache: Deutsch

Länge: 131 Seiten


Das Buch vom Tee von Okakura ist einer der absoluten Klassiker der japanischen Teeliteratur. Es wurde seit 1906 in unzählige Sprachen übersetzt und gilt als das Meisterwerk schlechthin.


Okakura behandelt dabei nicht nur die Geschichte der japanischen Teekultur mit allen seinen Facetten, sondern auch den japanischen Lifestyle und die Kultur. Der Autor erläutert dabei, wie der Tee von China nach Japan und nach Europa gekommen ist. Ansonsten wird auf die Teeschulen und Zubereitung, wie auch weitere Aspekte der Teekultur eingegangen. Der Autor bringt sehr schön die Philosophie der japanischen Teekultur rüber.


Der Teeismus lehrte die Japaner viele Dinge, am allermeisten Schlichtheit.


Das Buch gliedert sich in folgende sieben Kapitel:

  1. Die Schale der Menschheit Hier wird auf die Geschichte eingegangen. Erläuterung der Bedeutung des Tees in der japanischen Kultur. Wie ist der Tee nach Japan gekommen? Was wurde von den Chinesen übernommen?

  2. Die Schulen des Tees Beschreibung der Zubereitungsarten und der Teeschulen.

  3. Taoismus und Zen-Lehre Beschreibung der Entwicklung des Taoismus in Japan zur Zen-Lehre. Dazu wird auch auf die kulturellen Unterschiede zwischen Nordchina, welches vom Konfuzianismus geprägt ist und Südchina, das vom Taoismus geprägt ist, eingegangen.

  4. Der Teeraum Beschreibung des japanischen Teehauses. Auf was es ankommt, warum die Schlichtheit essenziell ist.

  5. Wertung der Kunst Erzählung des taoistischen Märchens der Bezwingung der Harfe und wie diese anfangs nur sehr unmelodische Laute von sich gab. Erst als der Spieler dieses Instrument zu liebkosen begann, belohnte es ihn mit Wohlklang. Dies kann auch als Analogie zur japanischen Kultur gesehen werden.

  6. Blumen Hier wird die Bedeutung von Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangierens, beschrieben.

  7. Teemeister Hier wird die Rolle des Teemeisters beschrieben.

Fazit: Sehr lohnenswert zu lesen. Gehört fast schon zu der Pflichtlektüre der interessierten Teetrinker.


ISBN: 978-3458346555


Erhältlich bei:


 

Buchcover: The Story of Tea: A Cultural History and Drinking Guide / Author: Mary Lou Heiss

Buchtitel: The Story of Tea: A Cultural History and Drinking Guide

Author: Mary Lou Heiss

Erscheinungsjahr: 2007

Sprache: Englisch

Länge: 432 Seiten


Mary Lou Heiss liefert hier ein sehr komplettes Werk über die weltweite Geschichte und Kultur des Tees und wie man diesen am besten auswählt, trinkt und geniesst. Sie gehen dabei neben der Geschichte auch auf den Anbau, die Produktion, die verschiedenen Arten und den Genuss ein. Ein sehr komplette Referenz über alle Tee-Varianten.


Als langjährige Teeeinkäuferin, sie führt mit Ihrem Mann seit 1974 einen Laden mit Grünteespezialitäten, kennt sie auch das Business gut. Sie geht in einem eigenen Kapitel ihre Erfahrung weiter und schreibt auch die anderen Kapitel aus dieser Perspektive.

Das Buch gliedert sich in folgende Kapitel:


  1. A Brief History of Tea

  2. The Life of a Tea Bush

  3. Manufacture: From Fresh Leaves to Distinctive Tea

  4. Journeying Along the Tea Trail

  5. An Encyclopedia of Tea

  6. Brewing the Perfect Cup

  7. Tea Customs and Culture

  8. The Health Beneficts of Tea

  9. Ethics in the Tea Trade

  10. Cooking with Tea

Fazit: Spannend geschrieben und es werden auch Themen behandelt, wie z.B. Ethik des Teehandels, welche man sonst so nicht in anderen Büchern findet. Das Buch ist sowohl für Konsumenten, wie auch Einkäufer von Grüntee interessant.


ISBN: 978-1580087452


Erhältlich bei:


 

Buchcover: The Story of Japanese Tea: a broad outline of its cultivation, manufacturing, history and cultural values / Author: Tyas Sōsen

Buchtitel: The Story of Japanese Tea: a broad outline of its cultivation, manufacturing, history and cultural values

Author: Tyas Sōsen

Erscheinungsjahr: 2019

Sprache: Englisch

Länge: 217 Seiten


Im diesem relativ aktuellen Buch gibt Tyas sehr ausführlich sein tiefes Wissen über den Anbau, die Produktion und den Genuss von japanischem Grüntee weiter.


Der Japanologe, Tyas Sōsen, ist ein absoluter Kenner der japanischen Kultur und lebte auch viele Jahre in Japan. Er machte seinen Master in japanische Literatur, Kunst und Kultur des 17. Jahrhunderts an der Kansai Universität von Osaka. Daneben hatte Tyas neben verschiedenen Kampfkünsten (Kendō, Karate, Jōdō) auch seine Kenntnisse als Teemeister perfektioniert. Er studierte dies an der Enshu School und ist heute ein voll qualifizierter Instruktor des «Weges des Tees» (Way of Tea) und unterrichtet sowohl ausländische wie auch japanische Schüler in der Teezeremonie. Tyas ist der erste Belgier der als Nihoncha (japanischer Tee) Instruktor zertifiziert wurde. Dazu hat er auch zwei Jahre bei einem Teeverkäufer in Uji (Kyoto) gearbeitet.



Das Buch gliedert sich in folgende Kapitel:


  1. Preface

  2. Introduction

  3. Chart of tea variations produced in Japanese

  4. Chapter 1 – Green Tea – Cultivation

  5. Chapter 2 – Green Tea – Manufacturing

  6. Chapter 3 – Matcha

  7. Chapter 4 – Oxidized Tea

  8. Chapter 5 – Bancha

  9. Chapter 6 – Drinking Tea

  10. Glossary of Common Terms

Fazit: Ein tolles Buch, dass neben sehr wertvollen Tipps zur Kultivierung und Produktion auch eine Menge über die japanische Kultur erzählt. Ich kann das Buch allen Empfehlen, welche mehr japanische Grüntees erfahren möchten. Es gibt nur wenige Bücher, welche solches Fachwissen vermitteln können.


ISBN: 978-1704715674


Erhältlich bei:


 

Buchcover: How to Grow and Harvest Tea: A Comprehensive Guide In Growing And Harvesting Camellia Sinensis / Author: Margaret Green

Buchtitel: How to Grow and Harvest Tea: A Comprehensive Guide In Growing And Harvesting Camellia Sinensis

Author: Margaret Green

Erscheinungsjahr: 2016

Sprache: Englisch

Länge: 39 Seiten


Trotz der kürze von nur 39 Seiten, ist dieses Buch für Teeanbauer lesenswert. Margaret Green geht auf auf alle Punkte ein, welche man wissen sollte, wenn man Grüntee anbauen und Tee produzieren möchte.


Das Inhaltsverzeichnis ist wie folgt gegliedert:


1. An introduction to tea

2. A brief history of tea

3. So why grow and harvest tea?

4. Planting and buying tea

5. Optimum conditions for your tea

6. Problems you may encounter

7. Managing growth and pruning your tea plant

8. Managing growth in the first 5 years

9. Pruning cycles for a mature tea plant

10. Collecting tea seeds

11. Softwood cuttings

12. Plucking and processing your tea

13. Plucking tea leaves

14. Processing leaves for black tea

15. Processing leaves for green tea


Fazit: Empfehlenswertes Buch für Grünteeproduzenten oder solche die es werden möchten.


Erhältlich bei:


 

Buchcover: Matcha - Gesundheitswunder aus Japan oder teurer Trendtee? / Author: Angela Fetzner

Buchtitel: Matcha - Gesundheitswunder aus Japan oder teurer Trendtee?

Author: Angela Fetzner

Erscheinungsjahr: 2017

Sprache: Deutsch

Länge: 84 Seiten


Die Apothekerin, Dr. Angela Fetzner, geht in diesem Buch auf die gesundheitliche Wirkung von Matcha ein. Ist der Hype um das Trendgetränk gerechtfertigt oder ist es sogar eher ein gefährliches Aufputschmittel?


Das Buch gliedert sich in folgende Abschnitte:


• Matcha – Das In-Getränk schlechthin

• Matcha – Grasgrünes Teepulver → kurze Erklärung woher Matcha kommt, was es ist und wie es hergestellt wird.

• Welche Teesorten gibt es?

• Wie entsteht grüner Tee?

• Wo wird grüner Tee kultiviert?

• Japanische Grüntees

• Anbau- und Herstellungsarten

• Anbaugebiete von grünem Tee in Japan

• Welches Klima bevorzugt grüner Tee?

• Was ist Matcha?

• Geschichte des Matcha

• Anbaugebiete des Matcha

• Produktion des Matcha

• Zubereitung des Matcha

• Zubehör für die Zubereitung von Matcha

• Inhaltsstoffe des Matcha

• Welchen gesundheitlichen Nutzen hat Matcha? → hier wird es erstmals etwas Wissenschaftlich, wenn die verschiedenen Inhaltsstoffe und deren Wirkung detailliert erläutert werden. Sehr interessant!

• Wundermittel Matcha?

• Ist Coffein im Kaffee oder Matcha wirksamer und verträglicher?

• Besonderheiten des Matcha im Vergleich zum grünen Tee

• Unerwünschte Wirkungen des Matcha

• Zubereitungen mit Matcha

• Unterschiedliche Qualitäten des Matcha

• Wie sieht es mit der Radioaktivität von japanischem Grüntee aus?

• Pestizide und Insektizide in Grüntee

• Chadô – der Teeweg

• Fazit


Fazit: Das Buch ist Für Matcha-Interessierte zu empfehlen. Es behandelt vor allem im 2. Teil (ab Inhaltsstoffe) detalliert sehr relevante Gesundheitsaspekte und Fragestellungen. Ansonsten ist es eher kurz gehalten. Preis/Leistung hat für mich gepasst.


ISBN: 978-3743111806


Erhältlich bei:


 

Kennen Sie weitere tolle Bücher über Grüntee? Bitte schreiben Sie doch einfach unten ein Kommentar oder melden den Titel uns über das Kontaktformular. Wir freuen uns immer sehr über neue Empfehlungen.



* Disclaimer: Wir verdienen nichts an den Links zu den Kaufangeboten. Trotzdem denken wir ist es sinnvoll diese Links aufzuführen. So wissen Sie wo Sie das Buch beziehen könnten und wo Sie weitere Informationen wie zum Beispiel bei Amazon die Kundenbewertungen und Kunden-Kommentare sehen können.





116 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen